Startseite

ACHTUNG: Im Sommer findet am 10., 17. und 24.Juli 2017 kein Training statt!

Jiu Jitsu – Die sanfte Kunst

Jiu Jitsu wurde von den Samurai entwickelt als waffenlose Verteidigung gegen bewaffnete oder unbewaffnete Gegner. In der heutigen Zeit finden wir mehrere Ausprägungen des Jiu Jitsu.

Viele Schulen lehren traditionelle Techniken die großteils einen stark verteidigungsbasierten Hintergrund haben und darauf abzielen sich mit möglichst wenig Krafteinsatz erfolgreich zu wehren. Andere Schulen folgen einer moderneren Zielsetzung, dem sportliche Wettkampf. Dieser unterteilt sich in verschiedene Disziplinen (Fighting, Ne Waza, Duo), wobei versucht wird einen reglementierten Kampf für sich zu entscheiden.

Die Grundtechniken sowie das Axiom „Flexibilität meistert Härte“ (ju yoku go o sei suru), ist jedoch für alle Schulen gleich wichtig.

Unser Verein Banzai wurde von Dr. Erber Wilhelm gegründet, einem der ältesten Schüler von Shihan Franz Strauß. Wir unterrichten traditionelle sowie sportliche Techniken mit methodischen Aspekten und versuchen ein möglichst breites Spektrum des Jiu Jitsu anzubieten.